Ihr Warenkorb
keine Produkte
« Erster « zurück weiter » Letzter » 9 Artikel in dieser Kategorie

60th Royal American Rifles 1755

Art.Nr.:
FM B-03
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
Größe:
45,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand


Büste
Skulpteur: Carl Reid
Maler: Frank Konetzke
Material: Resin
Teile: 10

 
Geschichte:

Das 60. Königlicher American Regiment of Foot , besser bekannt unter seinem späteren Namen , The Kings Royal Rifle Corps , war seit langem in Kanada stationiert und wird mit der Niederlage 1754 unter dem Befehl von Braddock gegen die Franzosen und Indianer in Verbindung gebracht. 1755 wurde ein Regiment um vier weitere Bataillonen erhöht. Die neuen Bataillone rekrutierten sich aus Männern in Deutschland und aus deutschen Kolonisten in Nordamerika. Die Rekrutierung in Nordamerika verlief sehr schleppen und fand nicht den Zuspruch. So kam es das die fehlenden Männer aus britischen Regimentern ersetzt wurden.
Unter den Offizieren aus Europa befanden sich zwei Schweizer, Henri Bouquet und Frederick Haldimand , die jeweils das 1. und 2. Bataillon des neuen Regiments befehligten.
Die Bataillone nahmen an verschieden Schlachten und Feldzügen teil. Beispielhaft gilt hier die Schlacht bei Bushy Run, Ticonderoga, dem Vormarsch zum Lake Champlain und der Eroberung von Louisbourg